Mein
Niederösterreich

Eine Reise durch Land und Zeit:

Von der Souveränität bis ins digitale Heute.

100 Jahre:
Orte & Ereignisse

Was feiert das Bundesland Niederösterreich heuer?

Niederösterreich ist flächenmäßig das größte Bundesland der Republik Österreich. Es ist jenes Land, welches aufgrund der erstmaligen Erwähnung des Namens Ostarrichi im Jahre 996 als die „Wiege Österreichs“ bezeichnet wird. Es ist auch das Bundesland, das erst seit 1986 eine eigene Landeshauptstadt hat.

Vor einhundert Jahren, am 1. Jänner 1922, trat das Trennungsgesetz in Kraft, das aus Niederösterreich-Land und Wien zwei eigenständige Bundesländer machte. Der Beginn der Selbstständigkeit war nicht einfach, es waren für das agrarisch geprägte Land schwierige Anfangsjahre. Auch die Zeit während des Zweiten Weltkriegs und des Wiederaufbaus stellte an die Bewohnerinnen und Bewohner des Bundeslandes große Herausforderungen. Es dauerte, bis aus Niederösterreich eine selbstbewusste Region wurde, die nicht mehr am Rande des Eisernen Vorhangs lag, sondern in die Mitte Europas rückte. Ab 1989 boomte nicht nur die Wirtschaft, auch in den Bereichen Kultur und Wissenschaft wurde Niederösterreich zu einem internationalen Player.

Das Bundesland Niederösterreich feiert sein einhundertjähriges Bestehen heuer mit zahlreichen Veranstaltungen, Ausstellungen, Festen, Symposien und Konzerten – landesweit, in allen Bezirken, in den Gemeinden, mit allen Niederösterreicherinnen und Niederösterreichern.

Programm

100 Jahre Niederösterreich.
wir feiern mit.

Am 25. und 26. Juni 2022 feiert das ganze Bundesland an 22 Orten, mit der gesamten Region das 100-jährige Bestehen und die Loslösung von Wien aus Niederösterreich zu zwei eigenständigen Bundesländern. Die Programmgestaltung richtet sich nach folgendem roten Faden: Aus der Region – Mit der Region – Für die Region – In der Region.

Publikation

Das Buch zum Jubiläum.

100 Objekte aus den Landessammlungen Niederösterreich

undefined

Kreativwettbewerb
100 Jahre Niederösterreich

Schülerinnen und Schüler mit Ideen sind gefragt!
Wo? Beim Kreativwettbewerb der Bildungsdirektion Niederösterreich. Gezeigt werden soll das Land „vor 100 Jahren und in 100 Jahren“.
Wie? Mit Projekten und Arbeiten aus den kreativen und künstlerischen Unterrichtsgegenständen und Bereichen.

Logo Land Niederösterreich